Das MFM-Projekt - angewandtes Basiswissen aus der NFP

In den letzten 20 Jahren haben Tausende von Frauen ihre Körpersymptome beobachtet und dadurch ihren Zyklus näher kennengelernt. Dabei machten sie  - ganz unabhängig vom Thema Verhütung - eine faszinierende Entdeckung: Je mehr sie über ihren Körper Bescheid wußten,  je mehr sie sich mit ihren Körpersymptomen vertraut machten, je mehr sie die leise Sprache ihres Körpers verstanden, umso besser fühlten sie sich “in ihrer Haut”!

Weil von diesen positiven Errungenschaften der NFP nicht nur jene profitieren sollen, die die NFP-Methode anwenden, sondern bereits Mädchen am Beginn ihrer Pubertät von diesem Basiswissen über den weiblichen Zyklus profitieren sollen, wurde das MFM-Projekt entwickelt. Hier stellen wir es Ihnen vor!